Neuigkeiten aus dem Jahr 2020

Weihnachtsgrüße

Das Jahr 2020 ist bald zu Ende. Es war ein so ganz anderes Jahr als wir es bisher gewohnt waren, mit vielen Einschränkungen und Verboten. Fast alle Termine mussten ausfallen, die gemeinsamen Clubabende konnten nicht stattfinden. Es gab nur wenig Gelegenheiten sich beim Training oder bei dem einen oder anderen Tauchgang zu treffen. Ein Ende der Corona-Schutzmaßnahmen ist nicht absehbar und wird das Clubleben zum Jahresanfang 2021 weiterhin brach liegen lassen.  Ein besonderer Dank gilt allen UCOlern, die immer bereit sind – und das auch in diesen doch recht ungewöhnlichen Zeiten – ihre Freizeit für den Verein zu opfern. Vielen Dank für euer Engagement! Wir wünschen allen Mitgliedern, ihren Familien und Freunden frohe Weihnachten, einen guten Start ins neue Jahr und vor allem bleibt gesund!

Training und Clubaktivitäten

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen müssen bis auf weiteres alle Trainingstermine und Clubabende abgesagt werden. Mit eurem Transponder kommt ihr weiterhin in den Keller an die externe Füllstation. Sobald wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen dürfen oder eine Öffnung des Vereinshauses möglich ist, werden wir euch informieren. Bis dahin, achtet auf euch und bleibt gesund!

Neues von SISU

Zusammen mit unserem neuen Außenborder haben wir seinerzeit natürlich auch einen Propellerschutz geordert, um unsere Gliedmaßen beim Tauchen zu schützen. Das Kunststoffteil ist damals ziemlich bald zusammengebrochen. Natürlich haben wir es auch nicht bezahlt. Nun hat Bernward einen neuen Propellerschutz aus Edelstahl gebaut und montiert. Am Sonnabend, 25.07.20 haben wir in Minden ausprobiert, ob der Propellerschutz Einfluss auf das Steuerverhalten des Bootes hat. Ergebnis: Beim Steuern und in der Geschwindigkeit sind keine Veränderungen feststellbar. Jetzt machen wir ihn noch schön; entweder durch polieren oder lackieren und dann ist wieder eine kleine Verbesserung an unserm Boot abgeschlossen. (L.D.)

AK Gruppenführung 11.-13.9.20

Der Kurs vermittelt in Theorie und Praxis die Grundelemente der Gruppenführung und deren Zusammenwirken innerhalb einer Tauchgruppe. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs ist DTSA* und mindestens 10 Tauchgänge. Für alle die DTSA** machen wollen ist der Aufbaukurs Gruppenführung Voraussetzung. Der Kurs findet im Jugendgästehaus in Geeste am Speicherbecken mit Übernachtung statt. Die Zahl der Übernachtungsgäste in Jugendgästehaus ist auf 16 Personen incl. Ausbilder begrenzt und kann sich bis September in beide Richtungen verändern. Ebenso kann eine Absage aus aktuellen Gründen auch noch kurzfristig erfolgen. Die Kosten betragen für die Übernachtung 40 Euro, hinzu kommen Verpflegung, Flaschenfüllungen, Brevetierung. Hier die vollständig Ausschreibung. Anmeldungen per Email an ausbildung@uco-ev.de

Jahreshauptversammlung im September

Durch den Corona-Lockdown im März musste unsere Jahreshauptversammlung abgesagt werden. Als neuer Termin ist Sonntag, der 20.09.2020 geplant. Hier die Einladung als Online-Version. Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, wird die Sitzung in der Raspo Sporthalle, direkt neben unserem Vereinshaus statt finden. Außerdem werden keine Speisen und Getränke bei der Versammlung angeboten. Bring bitte einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Für die Vorbereitung ist es für uns hilfreich, wenn du uns eine kurze Rückmeldung gibt's, ob du an der Sitzung teilnimmst. Dieses erleichtert uns u. a. die Sitzplätze einzurichten. Selbstverständlich ist die Teilnahme auch ohne vorherige Information möglich und soll in keiner Weise deine Rechte als Mitglied einschränken. 

Theorieunterricht Orientierungstauchen

Die Durchführung von Theorieunterricht bei uns im Clubhaus ist unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen erlaubt. Wir möchten diese Vereinsaktivität aufgreifen und bieten den Theorieunterricth für den Spezialkurs Orientierungstauchen an. Der Unterricht findet am 16.7.20 ab 19.00 Uhr statt und dauert ca. drei Stunden. Mitzubringen ist Schreibzeug, wenn verfügbar gerne einen Kompass und vor allem gute Laune. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 15.7.20 bei Thomas R. unter ausbildung@uco-ev.de an.

Training nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien kann das Training zu den gewohnten Zeiten wieder im Nettebad und Schinkelbad stattfinden. Die Jugendlichen trainieren dann ab 27.8.20 donnerstags ab 19.00 Uhr und die Erwachsenen ab 20.00 Uhr im Nettebad. Die Anmeldungen erfolgen bis auf weiters wie in den vergangenen Wochen über Thomas und Katja. Die Badzeiten für das Unterwasser-Rugbytraining am Mittwoch ab 20.00 Uhr im Schinkelbad stehen ab dem 2.9.20 ebenfalls wieder zur Verfügung. Die Hygienevorgaben in den Bädern sind zwingend einzuhalten. (Stand 23.08.2020)

Training während der Sommerferien

Das Training im Moskaubad läuft unter den Corona-Regelungen gut und insbesondere die Jugendlichen nutzen die Trainingsmöglichkeit sehr rege. Das Training findet auch in den Sommerferien statt und wird als gelenktes Training angeboten. Die Schwimmzeiten sind jeweils dienstags im Moskaubad. Treffen ist um 18.45 Uhr vor dem Eingangsbereich zum Freibad, trainiert wird im Hallenbad. Der Zugang erfolgt nur als Gruppe, wer nicht pünktlich ist, muss draußen bleiben. Von 19.00 bis 20.00 Uhr kann trainiert werden. Es darf nur im Kreis geschwommen werden. Der Zutritt ist auf 12 Jugendliche und 12 Erwachsene begrenzt. Eine verbindliche vorherige Anmeldung ist erforderlich. Erwachsene melden sich per Email bei Thomas an unter ausbildung@uco-ev.de., die Jugendlichen melden sich bei Katja unter jugend@uco-ev.de an. Die beigefügten Verhaltens- und Hygieneregeln muss jeder Trainingsteilnehmer ausgefüllt mitbringen, bei den Jugendlichen ist es wichtig, dass auch die Eltern unterschreiben.  (Stand 12.07.2020)

Training im Moskaubad möglich

Die neuesten Lockerungen unter Corona erlauben u. a. die Öffnung von Hallenbädern und damit die Möglichkeit für uns nach mehr als drei Monaten wieder trainieren zu können. Die Stadtwerke Osnabrück stellen hierfür die Schwimmhalle vom Moskaubad zur Verfügung, verbunden mit umfangreichen hygienischen Auflagen. Der Vorstand sowie die Ausbilder haben sich vor Ort über die Trainingsmöglichkeiten in Verbindung mit dem Hygienekonzept informieren. Das Training wird jedoch gänzlich anders sein, wie wir es üblicherweise durchführen. Aber in diesen besonderen Zeiten ist vieles anders. Das Training findet ab dem 30.06.20 jeweils dienstags im Moskaubad statt. Treffen ist um 18.45 Uhr vor dem Eingangsbereich zum Freibad, trainiert wird im Hallenbad. Der Zugang erfolgt nur als Gruppe, wer nicht pünktlich ist, muss draußen bleiben. Von 19.00 bis 20.00 Uhr kann trainiert werden. Es darf nur im Kreis geschwommen werden. Der Zutritt ist auf 12 Jugendliche und 12 Erwachsene begrenzt. Eine verbindliche vorherige Anmeldung ist erforderlich. Erwachsene melden sich per Email bei Thomas an unter ausbildung@uco-ev.de., die Jugendlichen melden sich bei Katja unter jugend@uco-ev.de an. Anmeldung über die UCO-Whatsapp-Gruppen werden nicht angenommen. Die beigefügten Verhaltens- und Hygieneregeln muss jeder Trainingsteilnehmer ausgefüllt mitbringen, bei den Jugendlichen ist es wichtig, dass auch die Eltern unterschreiben. Wir werden das erste Training unter diesen Gegebenheiten reflektieren und dann entscheiden wie es weitergeht. Es sind leider viele, viele Reglementierungen, dennoch wünschen wir euch einen guten Start ins Training.  (Stand 24.06.2020)

Neuer Termin für Jahreshauptversammlung

Durch den Corona-Lockdown im März musste unsere Jahreshauptversammlung abgesagt werden. Als neuen Termin haben wir den 20.09.2020 vorgesehen, unter der Voraussetzung, dass die Corona-Vorgaben dieses erlauben. Sollten die Abstandsregelungen dann immer noch gelten, wird die Versammlung leider nicht im UCO-Clubhaus stattfinden können. Über einen alternativen Austragungsort werden wir euch rechtzeitig informieren. 

Tauchen in Corona Zeiten

Es ist bestes Wetter und wir alle würden zu gerne mal wieder in einem See tauchen gehen.

Mich hat der Artikel in Wetnotes (link) beunruhigt. Demnach kann auch ein symptomloser oder ein Verlauf mit milden Symptomen zu Lungenschäden führen. us diesem Artikel hätte man noch folgern können, daß jeder Taucher vor dem nächsten Tauchgang auf Antikörper getestet werden sollte.

Am 24.04. haben nun der VDST die GTÜM und die DLRG eine gemeinsame Stellungnahme dazu veröffentlicht (link).

Eine Schlussfolgerung daraus ist eindeutig. Bei durchlaufener COVID 19 Infektion besteht keine Tauchtauglichkeit mehr, unabhängig davon ob es sich um einen milden oder einen schweren Verlauf der Erkrankung handelte. Das reine Abklingen der Symptome ist nicht ausreichend. Ob und inwieweit die Lunge geschädigt wurde, müssen weitere Untersuchungen zeigen.

Soweit zu den medizinischen Voraussetzungen.

Der VDST hat bereits am 13.04. eine Empfehlung (link) veröffentlicht. Darin ist zu lesen:
  • In der derzeitigen Situation kann das Tauchen im Freigewässer nicht befürwortet werden und verstößt mancherorts sogar gegen rechtliche Vorgaben.
  • Neben gesetzlichen Regelungen, Hausordnungen der Seen oder ähnlichen Regelungen und Vorgaben sind die dringenden Appelle, Empfehlung aus dem Gesundheitswesen unbedingt zu beachten. Dazu gehört auch, dass das Gesundheitssystem nicht durch zusätzliche und vermeidbare Notfälle belastet werden darf. Daher sollte konsequenterweise auf Tauchgänge und Badeaktivitäten im Freigewässer verzichtet werden, bis die langsame Öffnung dies wieder erlaubt.
Wer unbedingt unter Wasser möchte, sollte sich der oben genannten Aspekte in klaren sein und ein offenes Gewässer finden.

In der Buddy-Börse wurde gefragt und diskutiert, wer zurzeit mit wem tauchen gehen darf. Dazu hat der VDST am 17.04. auch einige Regeln (link) genannt. In Bezug auf die Tauchgruppenzusammensetzung heißt das für uns, * Taucher können derzeit nicht tauchen gehen. ** Taucher dürfen mit mindestens einem *** Taucher tauchen gehen.

Ausbildungstauchgänge werden im UCO zurzeit nicht angeboten. Die geplante Theorie für die AKs Orientierung und TSR fallen aus. Praxis war für Nordhausen geplant.

Bleibt gesund. Thomas (Stand 25.04.2020)

Vereinshaus weiterhin geschlossen

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, bleiben die aktuellen Kontaktbeschränkungen vorerst bis zum 3. Mai 2020 bestehen. Das bedeutet für unser Vereinsleben, dass wir leider weiterhin auf unsere kommunikativen Abende im Clubhaus verzichten müssen. Wie es ab dem 3. Mai für die Sport- und Freizeitangebot der Sportvereine weiter geht, bleibt abzuwarten. Der Vorstand wünscht allen Clubmitglieder, ihren Familien und Freunden eine gute Zeit und bleibt gesund. (Stand 16.04.2020)

Vereinsaktionen und Training abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat der Vorstand entschieden:
  • die Jahreshauptversammlung bis auf weiteres zu verschieben,
  • das Training am Mittwoch und Donnerstag bis zum 19.04.2020 nicht durchzuführen,
  • die Clubabende bis zum 19.04.2020 nicht stattfinden zu lassen,
  • das Antauchen am 18.04.2020 abzusagen.
Alle Vereinsveranstaltungen werden somit zunächst bis zum 19.04.2020 eingestellt. Lediglich die Durchführung vom Tauchflaschen-TÜV wird angeboten. Alle Flaschen, die bis zum 22. März 2020 in der Technik abgegeben werden, gehen ins Sauerstoffwerk Steinfurt. Bitte legt die Flaschen nicht einfach in den Keller, sondern meldet euch bei Tobias und sprecht dieses mit ihm ab. Auf Wunsch montiert Tobias das Ventil. Die TÜV-Gebühren tragt ihr, alles andere erfolgt in ehrenamtlicher Arbeit. (Stand 15.03.2020)

Photovoltaik-Anlage

Die Stadtwerke Osnabrück haben uns bei der "KlimaCent-Aktion" für eine kostenlose Photovoltaik-Anlage berücksichtigt. Hierfür stellen wir unser Dach für zwanzig Jahre zur Verfügung, die Stadtwerke installieren auf deren Kosten und Risiko die Anlage und den Strom, den wir verbrauchen, erhalten wir kostenfrei! Dadurch sparen wir ca. 2.000 € jährlich an Stromkosten, den Strom der darüber hinaus von der Anlage produziert wird, geht als "grüner Strom" ins allgemeine Stromnetz. Dieses Thema der Photovoltaikanlage hätten wir gerne auf der Jahreshauptversammlung vorgestellt, da der Vertrag zwar zu unseren Gunsten ist, wir uns jedoch für die Nutzungsdauer von zwanzig Jahren binden. Eine Dachsanierung wird vor der Installation der Photovoltaik-Anlage durchgeführt. Zur Info: der UCO ist 55 Jahre alt und wir sind seit 23 Jahren im Besitz der Immobilie Mercatorstr. 9.

Aktuelles zu Vereinsaktivitäten und Training

Aufgrund der Corona-Krise möchten wir euch über die aktuelle Situation um unser Vereinsleben informieren:
  • die Schwimmbäder sind bis einschließlich 30.04.2020 geschlossen, daher findet in dieser Zeit kein Training statt
  • ob zumindest die Clubabende nach den Osterferien wieder durchgeführt werden dürfen, wissen wir aktuell noch nicht; wir informieren euch, sobald wir hierzu nähere Kenntnisse haben
  • der Vorstand hat sich entschieden das Trainingslager Nordhausen abzusagen; wir arbeiten daran die Reservierungen zu stornieren und alle vom z. B. Busbetrieb, Caterer, Tauchbasis bis hin zum Zeltverleih zu erreichen und mit ihnen, die sich ggf. ergebenen Konsequenzen zu klären
  • das Sauerstoffwerk Steinfurt hat entgegen der ursprünglichen Angaben, die Durchführung vom Tauchflaschen-TÜV abgesagt, da das Werk die verfügbaren Kapazitäten auf die Herstellung von medizinischem Sauerstoff konzentriert; bei Fragen hierzu bitte direkt an Tobias wenden.(Stand 11.04.2020)

Schnuppertauchen und Ausrüstung testen - abgesagt -

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage findet die Aktion nicht statt! Das Tauchen mit Tauchflasche und Ausrüstung ausprobieren? Der UCO bietet am 19. März 2020 um 20.00 Uhr im Nettebad ein Schnuppertauchen an. Wir stellen die Ausrüstung, weisen dich ein und dann geht es in Begleitung eines Tauchausbilders unter Wasser. Du musst lediglich den Eintritt ins Hallenbad bezahlen, es entstehen dir keine weiteren Kosten. Du hast Interesse? Dann melde dich an unter ausbildung@uco-ev.de. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich und dabei unbedingt die Konfektionsgröße angeben. Nur so ist sichergestellt, dass ein Tauchgerät für dich im Hallenbad vorhanden ist und die Ausrüstung die passende Größe hat. Wir freuen uns auf dich! Und für alle UCO besteht gleichzeitig die Möglichkeit eigene Tauchausrüstung im Hallenbad zu testen. Hierfür bitte eine kurze Info an Thomas R. über die Email ausbildung@uco-ev.de

Antauchen - abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage findet die Aktion nicht statt! Am 18. April 2020 findet das Antauchen statt. Der Tauchplatz wird kurz vor dem Termin abgestimmt, um die besten Sichtverhältnisse berücksichtigen zu können. Wer Ausrüstung benötigt kann dieses am Donnerstag vor dem Antauchen im Club ausleihen. Bitte denkt an den Tauchtauglichkeit-Nachweis! Wichtig ist, dass Tauchanfänger und nicht brevetierte Taucher mit einem Tauchlehrer tauchen müssen. Die Einteilung der Tauchgruppen erfolgt direkt vor Ort am See. Um besser planen zu können, bitte ein kurze Info an Thomas R. per Email ausbildung@uco-ev.de, wer beim Antauchen dabei ist.

Training in den Osterferien -abgesagt -

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage entfällt das Training bis zum 19.04.2020! In den Osterferien (30.03.-14.04.2020) haben wir donnerstags im Nettebad zwei 50-Meter-Bahnen (Bahn 7+8) von 19.15 bis 20.45 Uhr für freies Training für Jugendliche und Erwachsene. Der Club ist in den Ferien donnerstags ab 20.00 Uhr geöffnet und die Thekenmannschaft freut sich auf euren regen Besuch. Nach den Ferien finden das Training und die Ausbildung wieder in gewohnter Weise statt. Das Unterwasserrugby-Training findet in den Ferien mittwochs von 20.30 bis 21.30 Uhr in gewohnter Weise statt. Wer es einmal ausprobieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen! 

Jahreshauptversammlung - verschoben -

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist der Termin bis auf weiteres verschoben! Am 22.3.2020 findet die diesjährige Mitgliederversammlung ab 14.00 Uhr im UCO statt. Vor und nach der offiziellen Tagesordnung, ist der Austausch bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen mit allen Mitglieder immer wieder ein gern genutzter Anlass um in den Club zu kommen. Die Jugendgruppe wird traditionell die Getränke und Verpflegung organisieren, wobei Kuchenspenden gerne angenommen werden. Über eine rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung freuen wir uns.

Unterwasser-Rugby sucht Verstärkung

Die Unterwasser-Rugby Mannschaft sucht noch Trainingsmitglieder. Wer Interesse hat kann gerne mitmachen und so schauen, ob der Sport etwas für ihn oder sie ist. Genau! Die UCO-Gruppe trainiert gemischt, d. h. sowohl Männer als auch Frauen trainieren gemeinsam mittwochs ab 20.00 Uhr im Schinkelbad. Der Sport findet unter Wasser statt, als Hilfsmittel werden Flossen, Tauchermaske und Schnorchel genutzt. Die Tore stehen im Schwimmbecken am Grund in der tiefen Sprunggrube. Um ein Tor zu machen und Punkte zu erzielen, muss der mit Salzwasser gefüllte Ball unten ins Tor gelegt werden. Also heißt es Luft anhalten und runter tauchen. Du bist nicht sicher, ob deine Fitness ausreicht? Kein Problem, wichtig ist der Spaß an der Sache, dann kommt die Kondition im Laufe der Trainingseinheiten fast wie von selber dazu. Bei Interesse melde dich bei Dirk L. oder unter uwr.uco@outlook.de

Neujahrs-Clubbing

Am Samstag, 4.1.2020 findet das erste Clubbing im neuen Jahr statt. Der Club hat ab 18.00 Uhr geöffnet. Alle UCOler, ihre Familien und Bekannten sowie Freunde des Tauchclubs sind herzlich willkommen. Die Thekenmannschaft zaubert Essen und bietet selbstverständlich Getränke an. Gerne dürft ihr eure übrig gebliebenen Weihnachtsliköre oder ähnliches mitbringen, um diese beim Klönen mit anderen UCOlern zu teilen.

Mitgliedsbeiträge erhöht ab 1.1.2020

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung im November 2019 wurde eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge ab 1.1.2020 beschlossen. Die neue 1/4 jährlichen Mitgliedsbeiträge staffeln sich für wie folgt:
  • Erwachsene: 57 Euro, ab 3. Jahr 39 Euro
  • Ehepartner: 30 Euro, ab 3. Jahr 18 Euro
  • Kinder: 18 Euro, ab 3. Jahr 18 Euro
  • Schüler, Studenten: 45 Euro, ab 3. Jahr 36 Euro
  • Passive: 9 Euro, ab 3. Jahr 9 Euro

Training in den Weihnachtsferien

Für die Weihnachtsferien haben wir zwei 50-Meter-Bahnen von 19.15 bis 20.45 Uhr für freies Training für Jugendliche und Erwachsene. Daher mit guten Vorsätzen gleich am 02.01.2020 ab ins Nettebad! Ab 09.01.2020 haben wir die Schwimmbahnen im Nettebad wieder in gewohnter Weise und bieten Training und Ausbildung an. Der Club ist in den Ferien donnerstags ab 20.00 Uhr geöffnet und die Thekenmannschaft freut sich auf euren regen Besuch.
Unterwasser-Club Osnabrück e. V. (UCO) • Mercatorstr. 9 • 49080 Osnabrück • Impressum, Datenschutz • Sitemap • Suche • Kontakt