Neuigkeiten aus dem Jahr 2012

Auf der Jahreshauptversammlung des VDST in Erfurt, auf der der UCO durch unser Vereinsmitglied Michael B. auch vertreten war, wurde am Samstag das "neue Leitbild des VDST" einstimmig beschlossen. Darin sind die Zielsetzungen unseres Verbandes nun manifestiert, was insbesondere die Darstellung unseres Tauchsports nach außen hin fördern soll. Im aktuellen Haushaltsplan wurden "letzte Einsparpotentiale" gehoben und mit einer "happigen" Beitragserhöhung (rund 30%!) die Finanzierung der Zukunftsausgaben gesichert, sowie einige Satzungsänderungen vorgenommen.

Wie wichtig es ist, dass sich auch der UCO auf Verbandsebene engagiert, wurde wieder einmal deutlich: Auf Michaels Antrag hin wurde die Streichung von Zuschüssen zur Tauchlehrerausbildung in Höhe von 20.000 € zurück genommen.
Unser Clubmitglied Dr. Wilhelm (Bill) Syben ist im Alter von 81 Jahren gestorben

Wir sind traurig, denn wir verlieren mit ihm einen Freund, der sowohl als Dr. jur. Syben vielen Sportkameraden guten Rat gab, als auch den „Bill“, mit dem uns viele fröhliche Erlebnisse verbinden.
Wilhelm (Bill) Syben trat bereits vor über vierzig Jahren in den Unterwasser-Club Osnabrück ein. Er war der Erste aus dem Verein, der sich im Atlantik der damals noch sehr harten Prüfung unterzog und Tauchlehrer wurde.
Nicht nur in sportlicher Hinsicht hat er die Entwicklung des Unterwasser-Clubs Osnabrück maßgeblich beeinflusst, auch auf Landesebene, als Rechtsberater im Vorstand des Landesverbandes Niedersachsen, sorgte er sich um den Tauchsport. Oft war er es, der in kontroversen Diskussionen Köpfe und Perspektiven zurecht rückte und die passenden Worte fand. Wir haben mit ihm viel verloren.
Den Amberbaum vor unserem Clubhaus hat Bill gestiftet,
dieser wird noch sehr lange an ihn erinnern ... Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
UCO Tauchturm auf dem Landesturnfest
Der Unterwasserclub Osnabrück stellt und betreut auf dem Landesturnfest 2012 in Osnabrück bei den "Mitmach-Angeboten" den Tauchturm am Nikolaiort. An dem Stand (Nähe Pizza Hut) können Interessierte für 3,00 EUR Erfahrungen mit Taucherbrille und Druckluftflasche sammeln. Zudem gibt es viele Eindrücke und Antworten rund ums Tauchen. Informationen gibt es auch auf unter www.landesturnfest2012.de
Neuer Tauchführer vom Kreidesee Hemmoor
Das neue Buch von Udo Kefrig und Holger Schmoldt (unter Mitwirkung von Wolfgang Büttner vom UCO) bietet ausführliche Beschreibungen zu
acht Tauchgängen, die alle Höhepunkte des Kreidesees beinhalten, sowie einen
genauen Lageplan aller Taucheinstiege – inklusive Platz für eigene Notizen. Das Buch kann unter www.oceanpics.de oder per E-Mail an udokefrig@unterwasserfotografie.de für 9,90 Euro (plus 2 Euro Versand und Verpackung im Inland, oder plus 4,40 Euro international) bestellt oder direkt bei der Tauchbasis Kreidesee erworben werden.
Der UCO im Osnabrücker Online Fernsehen
Schüpo und Franz vom Vorstand haben ein ausführliches Interview im Osnabrücker Online Fernsehen OSF1 gegeben, welches derzeit auch im regionalen Kabel-TV ausgestrahlt wird. Die Sendung "Auf Tauchstation mit dem Unterwasserclub Osnabrück" könnt Ihr hier ansehen: http://www.os1.tv/Video/46408282001/?bctid=1723909080001
UCO-Jubel an der Haster Schleuse
Bernward und Hendrik haben die Betreuung unseres Außenborders (Volvo Penta) übernommen und ihn gründlich gewartet. Aber erst mit Willis Hilfe, der den Kraftstoffbereich Stück für Stück zerlegt, gereinigt, geprüft, wieder zusammengebaut und richtig eingestellt hat, konnte herausgarbeitet werden, was wirklich in dem Motor steckt. Fazit: Läuft super! Geht ab wie Schmitz Katze und lässt sich obendrein besser schalten!
Hemmoor am ersten Wochenende des Jahres
Die von Dieter F. organisierte Hemmoor-Fahrt hat, trotz widrigen Wetters (regnerisch, Wassertemperatur 5°C), bei den Teilnehmenden (24 Taucher!) für tolle Erlebnisse gesorgt. Für eingeloggte Mitglieder hat Claude hat hierzu Ihren Bericht eingereicht. 
Unterwasser-Club Osnabrück e. V. (UCO) • Mercatorstr. 9 • 49080 Osnabrück • Impressum • Sitemap • Suche • Kontakt