Neuigkeiten auf der UCO-Website!

Hier wollen wir Euch über Neuigkeiten im UCO auf dem Laufenden halten!

Nichts Neues dabei?
Wir sind auf Euch angewiesen! Bitte reicht uns Fotos und Themen ein, damit wir für Euch einen Bericht daraus entwickeln können!

TÜV-Tauchflaschen

Die nächste Tauchflaschen-TÜV-Aktion steht an. Alle Flaschen, die bis zum 27. Juni 2019 bei Tobias in der Technik abgegeben werden, schaffen es noch mit auf den Transport ins Sauerstoffwerk Steinfurt. Bitte legt die Flaschen nicht einfach in den Keller, sondern meldet euch bei Tobias und sprecht dieses mit ihm ab. Auf Wunsch montiert Tobias das Ventil und füllt die Flasche, so dass ihr nach kurzer Zeit schon wieder mit euer Flasche tauchen könnt. Die TÜV-Gebühren tragt ihr, alles andere erfolgt in ehrenamtlicher Arbeit von Tobias und weiteren Clubmitglieder. Ihr solltet eure Tauchflasche prüfen, wann die nächste TÜV-Abnahme notwendig ist. Denn mit abgelaufenem TÜV werden diese weder an einer anderen Füllstation noch im UCO gefüllt. Wenn ihr Fragen zur TÜV-Prüfung und zur Abwicklung habt könnt ihr Tobias gerne ansprechen oder anrufen. Die Kontaktdaten findet ihr im Mitgliederbereich.

Clubanhänger

Der NEUE ist da! Mit allen guten Eigenschaften eines Anhängers, ist er ganz auf Tauchen ausgerichtet. Durch die feste Wandverkleidung bietet er mehr Sicherheit beim Transport vom Tauchequipment und bessere Belademöglichkeiten, dazu gibt es im Innenbereich Schienen zur Befestigung der Ladung. Und mit dem Outfit, ist er ein echtes Highlight auf der Straße. Wer Interesse am Kauf des bisherigen Clubanhängers mit der orangenen Plane hat, darf sich gerne bei Danny melden. Ansonsten wird der alte Anhänger zeitnah anderweitig zum Verkauf angeboten. 

Donnerstag-Training in den Sommerferien

Vom 4.7.19 bis 14.8.19 sind Sommerferien in Niedersachsen und damit gelten für diese Zeiten andere Nettebad-Trainingsregelungen: immer donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr auf zwei 50-Meter-Bahnen für Erwachsene und Jugendliche. Es wird kein gelenktes Training und Ausbildung angeboten, d. h. jeder trainiert für sich selber. Eine Aufsicht von uns ist am Beckenrand vorhanden. Der Club hat während der Sommerferien geöffnet und die Thekenmannschaft freut sich auf viele Gäste.

Trainingslager - Insiderbericht

Das lange Wochenende um Christi Himmelfahrt ist für den UCO ein Synonym für DAS jährliche Großereignis: unser Trainingslager in Nordhausen! Fast alle UCOler sind in irgendeiner Form dabei, ob als Tauchlehrer, als Anwärter auf den ersten (oder den nächsten) Stern, als helfende Hand oder einfach als Begleitperson. Ziel ist der Sundhäuser See am Südharzer Rand, etwa drei Stunden von Osnabrück entfernt. 2019 war es also Ende Mai so weit - der "späte" Termin versprach beste Voraussetzungen für ein sonnenverwöhntes Tauchwochenende und wir sollten nicht enttäuscht werden.

Schon am Dienstagmorgen standen die ersten Taucher in den Startlöchern, um die besten Wohnwagenplätze auf dem Schotterplatz zu ergattern und in den noch "jungfräulichen" See zu hüpfen. Immer dabei: die Leuchtreklame für Aldi und Poco, auch in lauen Sommernächten gut sichtbar dank des angrenzenden Industriegebiets ;) Abgesehen davon war der Campingplatz jedoch einwandfrei; auch die neuen Bungalows und Sanitäranlagen trugen zu einem Aufenthalt mit Wohlfühlcharakter bei und es fehlte an nichts.

Am Mittwoch erreichten manche bereits ihren ersten Rekord: Fahrtzeiten von bis zu acht Stunden am Stautag schlechthin! Auch der Bus mit unserer Jugendtauchergruppe rollte am Mittwoch an, weil die Schüler ausnahmsweise schon diesen Tag freibekamen (große Freude, großer Dank an die Organisatoren!!). Überall wurden Zelte und Wohnmobile aufgestellt, und der Sundhäuser See füllte sich allmählich mit Flaschen und Flossen. Es gab sogar eine große Gruppe an begeisterten Apnoe-Tauchern. Insgesamt waren es an diesem langen Wochenende 95 Sportler und/oder Urlauber, also dank UCO wieder einmal die größte am See vertretene Gruppe.

Das bedeutete auch einen logistischen Großaufwand: UCO-bedruckte Shirts und Hoodies, ein Getränkewagen, ein Küchenzelt mit eingeteilten Küchendiensttrupps, ein Brötchen-Lieferant, ein Caterer für Mittag- und Abendessen sowie ein LKW voll mit Gerödel und Geräten und Grill zeigten anderen Besuchern schnell, wie man so einen Aufenthalt "richtig" organisiert! Selbst der see-eigene Rödeltisch bekam eine praktische Anti-Sonnen- (alternativ Anti-Regen-)Überdachung, und sogar an Blümchen auf den Esstischen wurde liebevoll gedacht. Ein perfekter Rahmen für zwei, drei oder fünf bis sechs Tauchgänge pro Tag für die Hochmotivierten!

Insgesamt wurden bis Samstagabend 415 Tauchgänge gezählt, und das bedeutete viel Arbeit für die Tauchlehrer, die gefühlt durchgängig im Neoprenanzug oder Trocki unter oder über Wasser unterwegs waren und dadurch viele Fortbildungen ermöglichten: einmal 1-Stern, einmal 2-Stern, einmal 3-Stern sowie zweimal Orientierung und einmal Gruppenführung konnten direkt während der Zeit im Trainingslager abgenommen werden. Herzlichen Dank an alle Lehrer / Ausbilder, und herzlichen Glückwunsch an die frisch gebackenen Taucher und Fortgeschrittenen! Nicht zu vergessen auch der Riesenaufwand beim Tauchlehrer vom Dienst, der fleißig alles dokumentierte, sowie bei den Helferlein, die im eigens dafür aufgebauten Zelt durchgängig Tauchmaterial verliehen und wieder zurücknahmen.

Übrigens hatte der Pächter des Sees es sich nicht nehmen lassen, auch den alten Hasen eine spannende Zeit unter Wasser zu bescheren, indem er neben der Unterwasserstadt "Nordhusia" und den Wracks Charlotte I bis IV (Warum zur Hölle heißen alle Wracks Charlotte??) noch weitere Figuren aufstellen ließ, die neue Tauchstrecken auftaten. Die mühsam ausgearbeitete Karte mit Kursen und Peilungen aller Unterwasser-Objekte darf daher nun erweitert werden ;) Sie blieb und bleibt aber für alle Orientierungstaucher ein wichtiger und wertvoller Bestandteil des Wochenendes.

Ein außergewöhnlicher, in diesem Jahr erstmals entdeckter Seebewohner steigerte nicht nur das Interesse der Hobby-Fotografen: Zum ersten Mal wurde ein Wels im Sundhäuser See gesichtet! Nun ließen es sich auch die bequemsten Taucher nicht nehmen, sich in den Anzug zu zwängen und nach dem Riesenfisch Ausschau zu halten. Am Ende war es (fast) allen geglückt, den Wels mindestens einmal in seinem Heim, dem großen Baum hinter dem Brunnen bei Nordhusia, zu bestaunen. Es blieb nur eine Frage offen: Wird er im neuen Jahr wieder zu sehen sein?

Abends wurde in großer Runde über die Entdeckungen des Tages diskutiert, es wurden Logbücher ausgefüllt, Briefings durchgeführt, und manchmal gab es sogar Lagerfeuer, Stockbrot und Spiele. Dabei füllte sich die Getränkeliste merklich mit Strichen, hauptsächlich im größten Feld "Bier" konnte man den "Erfolg" eines Abends ablesen! Nicht zuletzt waren es aber die Gruppendynamik, die Stimmung und der Zusammenhalt aller, die wieder einmal zu einem rundum gelungenen Trainingslager 2019 beitrugen.

Dank engagierter Taucher und Tauchlehrer, dank fleißiger Organisatoren und unermüdlicher Salatschnippler / Kaffeezubereiter / Grillwürstchengriller, dank dienstbereiter TLVDs und Verleiher, dank helfender Hände bei Planung sowie Auf- und Abbau, verspricht auch das nächste Trainingslager wieder ein voller Erfolg zu werden, wenn sich der UCO ein weiteres Mal nach Nordhausen aufmacht - immer unter dem guten Stern der Leuchtreklame von Aldi und Poco natürlich :) Bis dahin wünschen wir allen eine wunderschöne, erfolgreiche, umsichtige Tauchsaison 2019! (SN)

Jugendfahrt ins Trainingslager Nordhausen - Spender gesucht

Bei der Fahrt ins Trainingslager nach Nordhausen über das Himmelfahrt-Wochenende fährt auch unsere Jugendgruppe mit. Damit die Jugendlichen zusammen anreisen können und nicht von den Eltern gebracht werden müssen und der Teilnehmerbeitrag der Jugendlichen möglich gering gehalten werden kann, benötigen wir finanzielle Unterstützung zur Finanzierung des Busses. Es wurde dafür eine Spendenaktion über die Stadtwerke gestartet. Für jede Spende ab 10 Euro geben die Stadtwerke 10 Euro dazu. Es wäre super cool, wenn ihr das Projekt mit 10 Euro unterstützt.!! Über den folgenden Link kommt ihr direkt auf die Homepage der Stadtwerke Osnabrück und zu unserem Jugendprojekt https://spenden.stadtwerke-osnabrueck.de/project/fahrt-in-unser-trainingslager/

Sportbootführerschein Binnen und Fachkundenachweis Seenotsignalmittel

Am 15.6.19 findet im Club die Prüfung zum Sportbootführerschein Binnen und zum Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel statt. Die Vorbereitung in Theorie und Praxis umfasst einen Abend und findet am 21.5.19 im Club statt. Die Kosten einschl. Prüfungsgebühren liegen bei ca. 80 €. Alle die Interesse haben melden sich bitte bei Angar K.

Sprechfunkzeugnis See

Für Herbst ist ein Kurs zum Erwerb vom Sprechfunkzeugnis See geplant. Der Kurs umfasst voraussichtlich 8 Abende und kostet ca. 410 € inkl. Gebühren. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Grundkenntnisse in Englisch sind von Vorteil, da ein Teil der Prüfung in der Aufnahme bzw. Abgabe eines Funkspruches in englischer Sprache sowie dessen Übersetzung aus bzw. in die deutsche Sprache besteht. Diese Texte sind im entsprechenden Lehrbuch aufgeführt. Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Wer Interesse hat meldet sich bitte bei Ansgar K.

Aufbaukurs Gruppenführung

Auch in diesem Jahr wird im UCO wieder ein Aufbaukurs Gruppenführung angeboten. Am Mittwoch, 12.06.19 ab 19.00 Uhr beginnt der Kurs mit der Theorie im Club, die vier Praxis-Tauchgänge werden dann mit dem Tauchlehrer abgestimmt. Für den Aufkleber vom VDST als Nachweis des Kursteilnahme fallen ca. 11 Euro an. Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Mindestalter von 15 Jahren, DTSA *, 15 Pflichttauchgänge sowie eine gültige Tauchtauglichkeit. Wer dabei sein möchte, meldet sich bei bitte bei Thomas R

Spezialkurs Orientierungstauchen

Der UCO bietet einen Spezialkurs Orientierungstauchen an, so dass die dafür notwendigen Tauchgänge in Nordhausen absolviert werden könnten. Am Mittwoch, 22.05.2019 um 19.00 Uhr findet der Theorieunterricht im Clubheim statt. Die Teilnahmevoraussetzungen für diesen Kurs umfassen ein Mindestalter von 14 Jahren, die Ausbildungsstufe DTSA*, 10 gelogte Tauchgänge sowie eine gültige Tauchtauglichkeit. Wer den Sonderkurs mitmachen möchte, meldet sich bitte bei Thomas R.

2 x 2 + C = neue Tauchlehrer und Übungsleiter

Danni B. und Holger W. haben die Theorie für die Tauchlehrer-2-Prüfung bestanden und Philipp H. hat die Trainer-C-Breitensport-Sporttauchen Prüfung bestanden. Wir gratulieren zur den tollen Ergebnissen und sagen "Herzlichen Glückwunsch"! 

Trainingslager Nordhausen

Das diesjährige Trainingslager vom 29.5. bis 2.6.2019 in Nordhausen steht bald vor der Tür. Wir zelten bei der Tauchbasis Actionsport Tauchsportzentrum & Pension am Sundhäuser See, Uthleber Weg 27. Das Gelände liegt unmittelbar am Sundhäuser See, so dass fussläufig hervorragende Tauchplätze für alle Tauchniveaus zur Verfügung stehen. Mehrere Wracks und Unterwasserplattformen in unterschiedlichen Tiefen sowie die Unterwasserstadt Nordhusia lassen jedes Taucherherz höher schlagen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in dem in wenigen Autominuten zu erreichenden Möwensee zu tauchen. Bei dem See handelt es sich um einen stillgelegten Kiestagebau, der durch hervorragende Sichtweiten besticht. Auf der Homepage der Tauchbasis www.actionsport-nordhausen.de könnt ihr mehr über das Gelände und die Gewässer erfahren. Auf unserer Homepage findet ihr unter Bereiche / Ausbildung / Tauchplatzskizzen eine Karte zum Sundhäuser mit vielen wichtigen Tauchangaben, so dass ein Auffinden der Tauch-Highlights gesichert ist. Von der Tauchbasis nutzen wir die Infrastruktur wie z. B. Sanitäranlagen und Füllmöglichkeit für die Tauchflaschen, ansonsten versorgen wir uns eigenständig. Das Essen erhalten wir von einem Cateringunternehmen, die Getränke beziehen wir von einem ortsansässigen Lieferanten, dennoch bleibt das typische Zeltlager-Flair erhalten. Die Kosten liegen bei rd. 120 Euro. Wenn jemand eine Mitfahrgelegenheit benötigt: der UCO hat einen Bus gechartert, die Mitfahrt könnt ihr euch bei der Anmeldung sichern. Wer am Trainingslager teilnehmen möchte, kann sich ab sofort jeden donnerstag bei Thomas R. anmelden. Anmeldungen per WhatsApp oder per Email werden nicht angenommen. Um die Vorbereitungen für das Trainingslager zu unterstützen, meldet euch bitte frühzeitig an. Anmeldeschluss: 16.05.2019

Antauchen mit Apnoegruppe

Antauchen - mit und ohne Gerät - immer ein besonderes Taucherlebnis. Während die einen ihre Tauchgeräte zusammen bauen, ziehen die anderen schon ihr Neopren an. Bei mässigem Wetter und kühlen Wassertemperaturen haben erstmals vier Apnoetaucher die Saisoneröffnung genutzt. Bei Tiefen bis 8 Meter ging es unproblematisch auf die Plattform im Speicherbecken Geesten. Die Apnoetaucher scheinen im Vorteil gewesen zu sein bei der Beobachtung von Barschen und Aalen, da diese bei den "Blubberblasen" doch lieber in den Weiten des Sees verschwinden. Die neue UCO-Apnoe-Boje hat bei der Tagesaktion ihren Zweck in allen Belangen erfüllt und kann von interessierten UCOler in der Tauchtechnik ausgeliehen werden. Gerne steht Philipp H. für Rückfragen im Umgang mit der Boje zur Verfügung oder kann für gemeinsame Apnoe-Aktivitäten angesprochen werden. Als nächstes sind Apnoetauchgänge im Trainingslager in Nordhausen  geplant.

Unterwasser-Rugby sucht Verstärkung

Die Unterwasser-Rugby Mannschaft sucht noch Trainingsmitglieder. Wer Interesse hat kann gerne mitmachen und so schauen, ob der Sport etwas für ihn oder sie ist. Geanu! Die UCO-Gruppe traininert gemischt, d. h. sowohl Männer als auch Frauen trainineren gemeinsam mittwochs ab 20.00 Uhr im Schinkelbad. Der Sport findet unter Wasser statt, als Hilfsmittel werden Flossen, Tauchermaske und Schnorchel genutzt. Die Tore stehen im Schwimmbecken am Grund in der tiefen Sprunggrube. Um ein Tor zu machen und Punkte zu erzielen, muss der mit Salzwasser gefüllte Ball unten ins Tor gelegt werden. Also heißt es Luft anhalten und runter tauchen. Du bist nicht sicher, ob deine Fitness ausreicht? Kein Problem, wichtig ist der Spaß an der Sache, dann kommt die Kondition im Laufe der Trainingseinheiten fast wie von selber dazu. Bei Interesse melde dich bei Dirk L. oder unter uwr.uco@outlook.de

Neue Skipper

Am 13. April 2019 war es soweit: 14 SISU-"Frischlinge" haben die Führerscheinprüfung Sportboot See bestanden. Zuvor wurde an zehn Abenden im Club die Theorie vermittelt und zusätzlich am Wochenende die Praxisübungen mit SISU auf dem Mittellandkanal bei Leckermühlege absolviert. Alle Lehreinheiten wurden von UCO-Mitgliedern ehrenamtlich angeboten. Ein großes Dankeschön dafür!! Und allen neuen Skippern allzeit viel Spaß mit SISU!

Jahreshauptversammlung

Am 16.3.2019 findet die diesjährige Mitgliederversammlung ab 14.00 Uhr im UCO statt. Vor und nach der offiziellen Tagesordnung, ist der Austausch bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen mit allen Mitglieder immer wieder ein gern genutzter Anlass um in den Club zu kommen. Die Jugendgruppe wird traditionell die Getränke und Verpflegung organisieren, wobei Kuchenspenden gerne angenommen werden. Über eine rege Teilnahme an der Jahreshauptversammlung freuen wir uns.

Neujahrs-Clubbing

Am Samstag, 5.1.2019 findet das erste Clubbing im neuen Jahr statt. Der Club hat ab 18.00 Uhr geöffnet. Alle UCOler, ihre Familien und Bekannten sowie Freunde des Tauchclubs sind herzlich willkommen. Die Thekenmannschaft bietet Kleinigkeiten zum Essen und die üblichen Getränke an. Gerne dürft ihr euren übrig gebliebenen Weihnachtslikör oder ähnliches mitbringen, um diesen beim Klönen mit anderen UCOlern zu teilen.

Shirts mit UCO-Logo

Wer Interesse an einem Shirt mit UCO-Logo hat, kann diese ab sofort bei Anne D. bestellen. Zusätzlich zum Logo kann ein individueller Name mit aufgedruckt werden. Die Farbzusammenstellung ist frei wählbar. Muster-Shirts zur Anprobe liegen donnerstags im Club aus.

Weihnachtstauchen

Das Weihnachtstauchen findet am 24.12.2016 um 11.00 Uhr am Heidesee in Holdorf statt. Dieses Jahr ohne Tannenbaum unter Wasser, ohne Wichteln, ohne Grille. Getränke, Kekse oder sonstige Leckereien bringt jeder selber mit und so genießen alle Teilnehmer schöne Tauchgänge, interessante Weihnachtsgespräche und das nette Miteinander. Bei Fragen meldet euch bei Ansgar K.

Training in den Weihnachtsferien

Für die Weihnachtsferien haben wir zwei 50-Meter-Bahnen (Bahn 7+8) von 19.00 bis 21.30 Uhr für freies Training für Jugendliche und Erwachsene. Ab 10.1.2019 haben wir die Schwimmbahnen im Nettebad wieder in gewohnter Weise und bieten Training und Ausbildung an. Der Club ist in den Ferien donnerstags ab 20.00 Uhr geöffnet und die Thekenmannschaft freut sich auf euren regen Besuch.
Unterwasser-Club Osnabrück e. V. (UCO) • Mercatorstr. 9 • 49080 Osnabrück • Impressum, Datenschutz • Sitemap • Suche • Kontakt